Skip to main content

Bosch Car Service - Ratgeber

Bosch Car Service ist Ihr Profipartner rund ums Auto. Wenn Sie Service höchster Qualität für Ihr Auto suchen, dann sind Sie hier richtig. Wir bieten Ihnen Beratung, Reparatur und Wartung aus einer Hand - mit der einzigartigen Kompetenz des weltweit führenden Erstausrüsters fast aller Marken.

Als Werkstatt für alle Automarken beherrschen die Experten vom Bosch Car Service moderne Autotechnik und sorgen jederzeit für optimale Funktion der Fahrzeuge. Zur Fahrzeugwartung und Reparatur ist Ihr Wagen daher beim Bosch Car Service in besten Händen.

Für Ihr Auto tun wir alles!

Ratgeber Batterie

Warum ist der Batterie-Check so wichtig?

Kennen Sie den aktuellen Zustand Ihrer Batterie? Wie der Großteil aller Autofahrer werden Sie vermutlich erst in dem Moment darüber nachdenken, wenn Sie eine Panne haben oder Ihr Auto nicht mehr anspringt. Optimalerweise lassen Sie regelmäßig einen Batterie-Check in einer Werkstatt von Bosch Car Service durchführen. Denn lieber investieren Sie ein paar Minuten in der Werkstatt, als später stundenlang auf den Pannendienst zu warten.

Mit den Batterieladern C3 oder C7 von Bosch können Sie diesen Check auch selbst durchführen. Denn diese halten die Batterie einsatzbereit und laden sie komplett wieder auf – problemlos, schnell und bei maximaler Sicherheit. Der C7 bietet sogar die Möglichkeit, tiefentladene Batterien wieder aufzuladen. Ein Knopfdruck genügt.

Erfahren Sie mehr über unseren Batterie-Service.

Ratgeber Urlaub

Welche Punkte am Auto sollten Sie vor der Fahrt in den Urlaub überprüfen?

Endlich Urlaub! Doch während Sie sich nun zurücklehnen können, fängt der Stress für Ihr Fahrzeug erst so richtig an. Denn durch das höhere Gewicht, die enormen Geschwindigkeiten, Hitze oder längere Bergabfahrten muss nicht nur dessen Bremsanlage extremen Belastungen standhalten. Damit Ihr Auto Sie sicher ans Ziel bringt und unterwegs nicht im Stich lässt, sollten Sie bereits vor dem Start ein paar wichtige Punkte beachten:

  • Passen Sie den Luftdruck der Reifen auf das nächst höhere Gesamtgewicht Ihres Fahrzeugs an, um die Fahrsicherheit zu erhöhen und den Kraftstoffverbrauch sowie den Reifenverschleiß zu reduzieren. Wichtige Infos finden Sie in der Bedienungsanleitung, auf der Innenseite der Tankklappe bzw. am Türholm oder in unserem Ratgeber Reifen.
  • Halten Sie die im Fahrzeugschein vorgeschriebenen Beladungsgrenzen ein.
  • Überprüfen Sie den aktuellen Zustand von Wagenheber, Werkzeug, Warndreieck und Verbandskasten und tauschen Sie diese bei Bedarf aus.
  • Füllen Sie die Scheibenwaschanlage mit ausreichend Waschwasser, Reinigungsmittel oder Frostschutz.
  • Prüfen Sie den Stand des Motoröls und füllen Sie bei Bedarf nach.

Bei Bedarf bieten Ihnen die Spezialisten von Bosch Car Service professionell.

Erfahren Sie mehr über unseren: Urlaubs Check beim Profi.

Ratgeber Reifen

Was unterscheidet Winter- von Sommerreifen?

Hätten Sie es gewusst? Erst nach 43 m kommt ein Fahrzeug zum Stehen, das mit 50 km/h und Sommerreifen auf schneebedeckter Fahrbahn unterwegs ist. Mit Winterreifen benötigt es hingegen nur 35 m bis zum Stillstand – also ganze 7 m weniger. Denn bei Temperaturen unter 7°C bieten Sommerreifen nicht mehr die nötige Haftung. Winterreifen hingegen verfügen über eine spezielle Gummimischung sowie ein gröberes und zumeist tieferes Profil, das dank zusätzlicher Lamellen für einen besseren Halt sorgt.

Mit den richtigen Reifen sicher durchs ganze Jahr

Laut Statistik ist das Unfallrisiko im Winter sechsmal höher als im Sommer. Gut zu wissen: Versicherungen sprechen bei Unfällen gerne eine Mitschuld zu, wenn keine (den gesetzlichen Vorschriften) entsprechende Bereifung aufgezogen wurde. Bevor Sie also in Ihr Fahrzeug steigen, achten Sie am besten auf die jeweils herrschenden Witterungsverhältnisse und rüsten Sie rechtzeitig auf Winterreifen um.

Erfahren Sie mehr über unseren: Ratgeber Reifen